Sie befinden sich hier:

IMPLANTOLOGIE

Das Einsetzen von Implantaten zum Ersatz verlorener Zähne oder zur Befestigung von herausnehmbarem Zahnersatz hat in der zahnärztlichen Praxis eine weite Verbreitung erfahren. Häufig entsteht der Eindruck, es handele sich hierbei um eine reine Routinemaßnahme. Dies mag auch für einige Praxen gelten; trotzdem gilt es, eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, die für einen wenig belastenden Eingriff der Implantatsetzung, das komplikationslose Einheilen der Implantate und eine nachhaltige Versorgung mit Zahnersatz wichtig sind.

Dazu gehören:

  • Eine qualifizierte Ausbildung des Behandlers
  • Ausreichende diagnostische Möglichkeiten zur Beurteilung des Knochenangebotes der Kiefer
  • Die Verwendung eines etablierten Implantatsystems mit entsprechender Langzeiterfahrung und Verwendung von Originalkomponenten
  • Klare Konzepte in der Anwendung knochenaufbauender Maßnahmen und entsprechendes Training
  • Berücksichtigung biologischer Erfordernisse im Rahmen der Einheilung der Implantate

Für weitere Informationen zur Implantologie in unserer Praxis haben wir eine Broschüre erstellt; aber all dies ersetzt kein persönliches Beratungsgespräch, in dessen Rahmen wir Sie gerne über alle Möglichkeiten der modernen zahnärztlichen Implantologie informieren. Auch erarbeiten wir gerne mit Ihnen und Ihrem Hauszahnarzt ein Behandlungskonzept, in dem Ihre individuellen Vorstellungen des zukünftigen Zahnersatzes im Vordergrund stehen.

WEITERE KOMPETENZEN

Keramikimplantate

Erfahren Sie mehr...

Kieferchirurgie

Erfahren Sie mehr...

Parodontologie

Erfahren Sie mehr...

Gesichtschirurgie

Erfahren Sie mehr...

MEHR INFORMATIONEN