Sie befinden sich hier:

GESICHTSCHIRURGIE

Die Chirurgie des Gesichts und des Halses stellt seit vielen Jahren den Schwerpunkt unserer beruflichen Tätigkeit dar. Zu den Eingriffen, welche wir sehr häufig durchführen gehören:

  • Entfernungen gutartiger Hautveränderungen (Zysten, Pigmentmäler, Leberflecken, etc.)
  • Entfernungen bösartiger Hautveränderungen (’weißer Hautkrebs’), wie Karzinome und Basaliome der Gesichts- und Halshaut
  • Lidkorrekturen nach Verletzungen und anderen Veränderungen
  • Kosmetische Lidoperationen zur Beseitigung von ’Schlupflidern’ und ’Tränensäcken’ (Aufklärung als PDF)

Die Beurteilung des individuellen Problems und die Festlegung der geeigneten operativen Behandlung bedarf eines vorherigen Gespräches und einer Untersuchung. Besteht der Verdacht auf einen ’weißen Hautkrebs’ und Ihr zuweisender Arzt hat noch keine Gewebeprobe entnommen, so sollte dies im Vorfeld erfolgen. Auf diese Weise kann die Entfernung der oft größeren Veränderungen in ästhetisch auffallenden Gesichtsbereichen optimal geplant werden.

In geeigneten Fällen bieten wir unseren Patienten bei derartigen Operationen auch die ’Schnellschnitt’-Methode an, bei der das erkrankte Gewebe direkt nach seiner Entfernung an ein Pathologisches Institut zur Beurteilung gegeben wird. Innerhalb kurzer Zeit (30-34 min.) erhalten wir eine telefonische Information, um welche Art der Veränderung es sich handelt und ob alle Anteile der Veränderung entfernt wurden.

Da wir uns auf die ambulante Behandlung spezialisiert haben und uns nur für Ausnahmefälle Klinikbetten zur Verfügung stehen, müssen wir für den Fall eines zu ausgedehnten Eingriffes oder bei vorliegenden schweren Allgemeinerkrankungen die stationäre Behandlung empfehlen. Sehr gerne unterstützen wir unsere Patienten bei der Wahl einer weiterbehandelnden Klinik.

 

WEITERE KOMPETENZEN

Implantologie

Erfahren Sie mehr...

Keramikimplantate

Erfahren Sie mehr...

Kieferchirurgie

Erfahren Sie mehr...

Parodontologie

Erfahren Sie mehr...

MEHR INFORMATIONEN